loader image
Kostenloser Versand nach Deutschland ab 100€
WOKEY Blog Cover

INTERVIEW MIT LISA MARIA SCHREIBER

WAS MACHT EINEN VEGANEN LEBENSSTIL FÜR DICH AUS?

Vegan sein bedeutet für mich, sich für die einzusetzen, die in Vergessenheit geraten sind. Ich nutze meine Stimme um auf dieses tägliche Leid aufmerksam zu machen. Im Prinzip lebe ich die Werte, die wir (fast) alle im Grunde in unseren Herzen tragen. Nächstenliebe und Mitgefühl hört bei mir eben nicht bei denen auf, die wir irgendwann „Nutztiere” genannt haben.

Ich mache keinen Unterschied zwischen einem Hund und einer Kuh. Ich denke jedes Lebewesen hat das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Außerdem sollten wir alle nicht vergessen, dass die Herstellung tierischer Produkte unseren Planeten zerstören.

Der Vegane Lebenstil ist für mich nicht nur eine Möglichkeit, das Leid auf der Welt so gut wie möglich zu minimieren, sondern eben auch die einzige Ernährungsform mir der wir die Weltbevölkerung dauerhaft ernähren können ohne unseren Planeten immer weiter zu zerstören.

IST EIN VEGANES LEBEN FÜR DICH GLEICH ZU SETZEN MIT EINER BEWUSSTEN LEBENSWEISE?

Ein veganes Leben ist auf jeden Fall eine bewusste Lebensweise und gleichzeitig ist es auch so viel mehr. Bevor ich vegan wurde habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht wo mein Essen herkommt. Mittlerweile ist mir ein bewusster Umgang mit Lebensmitteln sehr wichtig. Aber vegan bedeutet für mich vielmehr: Wieso soll ich einem anderen Lebewesen Leid zuführen, wenn es nicht notwendig ist?

Denn wir Menschen können sehr gut auch ohne tierische Produkte leben und dabei sogar unseren gesundheitlichen Zustand verbessern. 

WAS MACHT FÜR DICH DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN EINEM BEDACHT VEGANEM LEBEN UND VEGAN SEIN- WEIL ES HIP IST AUS?

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass es 3 Gründe gibt vegan zu leben. Diese sind Ethik, Umwelt und Gesundheit.

Wenn ein Mensch vegan wird, weil es „der neue Trend” ist, dann find ich das super! Es ist mir egal wieso jemand vegan wird, denn die Wirkung auf Umwelt und Tier ist dieselbe!

Wenn man vegan wird, weil es „hip” ist, dann besteht der Hauptunterschied darin, dass diese Menschen ihr persönliches warum noch nicht gefunden haben!

Und ich würde einfach mal behaupten: wenn du dein persönliches „Warum ich vegan leben möchte” gefunden hast, dann wird dich nichts umstimmen jemals wieder tierische Produkte zu konsumieren. Dieser Lebensstil vermittelt alles für was du stehst.

HAST DU DEN EINDRUCK, DASS MENSCHEN DIE VEGAN LEBEN ALLE IN EINEN TOPFGESCHMISSEN WERDEN ODER IST ES INZWISCHEN ALLGEMEIN ANERKANNT VEGAN ZU LEBEN?

Tatsächlich denke ich ändert sich das zur Zeit langsam. Zum Glück. 2010 musste ich mir noch als damals vegetarisch lebendes Kind sehr viel anhören. Ich musste mich ständig vor der ganzen Familie rechtfertigen.

Heute kenne ich zum Glück keine/n Vegetarier:in der/ die sich rechtfertigen muss, weshalb er/ sie kein Fleisch isst. Diese Anerkennung wünsche ich mir auch für Veganer:innen.

Es gibt immer noch viele, die alle Veganer:innen einen Stereotypen zuordnen. Das find ich schade, aber das wird sich auch mit der Zeit ändern! Ich finde es sehr seltsam, dass man sich rechtfertigen muss, wenn man einem Lebewesen kein Leid zufügen möchte. 

WIR SAGEN, DASS WOKEY SEIN EINE LEBENSHALTUNG IST, DIE RESPEKTVOLL, ACHTSAM, BEWUSST, FRIEDVOLL ABER AUCH AUSDRUCKSSTARK FÜR EIN POSITIVES LEBEN, DIVERSITÄT UND WOKENESS EINTRITT, WA HÄLST DU FÜR BESONDERS WOKEY UND WICHTIG NACH DRAUSSEN ZU TRAGEN?

Puh das ist sind ja alles Werte, die ein/e Veganer:in auch vertritt. Ich würde sagen vegan sein ist besonders WOKEY! 🙂

“Nutze die Kraft deiner Gedanken, um dein Leben nach deinen Wünschen zu gestalten”

Shopping cart

0
image/svg+xml

No products in the cart.

Continue Shopping
Zurück

017669214192 anrufen

Mobil