loader image
Kostenloser Versand nach Deutschland ab 100€
Lebensleichter

Janina @Lebensleichter über Essstörungen und Essgewohnheiten

Hey, ich bin Janina. Ich bin 30 Jahre alt und 12 Jahre lang war ich in dem Teufelskreis Essstörung gefangen.

Ich habe immer davon geträumt ein Leben ohne meine Essstörung führen zu können. Es gab so viele Momente, in denen ich mich mit meinem Schicksal abgefunden habe. Ich bin davon überzeugt gewesen, dass die Essstörung für immer zu mir gehören wird.

Aber durch einen Wendepunkt in meinem Leben, wollte ich diese Krankheit nicht mehr akzeptieren und habe alles darangesetzt, wieder gesund zu werden.

Und was soll ich sagen. Ich habe es geschafft und mittlerweile helfe ich anderen betroffenen Mädchen und Frauen dabei, auch ihren Weg aus der Essstörung zu schaffen.

Das Essen ist nicht das Problem….

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass das Essen das Problem sei. Aber hierbei handelt es sich nur um das Symptom. Ich habe verstanden, worauf es ankommt, um den Weg aus der Essstörung zu schaffen und auch wenn man es nicht glauben mag, aber die die Themen liegen viel, viel tiefer.

Die Beschäftigung mit seinen Gefühlen und Emotionen sind, auf dem Heilungsweg, ein großes Thema. Und um zu genesen, ist es essentiell sich damit auseinanderzusetzen. Aber auch das Thema Gewohnheiten darf nicht unterschätzt werden. Denn oftmals haben diese sich über Jahre hinweg eingeschlichen. 

Als Gewohnheit bezeichnet man eine gleichartige Bedingung, die durch eine Wiederholung und bei gleichartigen Situationsbedingungen wie automatisch ausgeführt wird. 

Gewohnheiten sorgen dafür, dass wir aufstehen, Zähne putzen, uns die Schuhe zubringen. Das alles läuft automatisiert ab. 

Gewohnheiten sind nicht so einfach zu brechen. Sie müssen verstanden werden und es muss verstanden werden, dass diese verknüpft sind, sodass man sie sich aktiv vornehmen muss.

Es ist schwierig neue Gewohnheiten aufzubauen

Da muss man ganz systematisch rangehen. Denn Essgewohnheiten beruhen auf alte Gewohnheiten.

So kann es sein, dass man zum Essen greift, sobald man die Tür zur Küche betritt. Dass man Schokolade isst, sobald man den Fernseher anmacht

Solche Situationen, oder auch Orte müssen keinen bestimmten Grund haben, müssen keine bestimmten Gefühle auslösen. Es kann auch einfach die Umgebung sein.

Neben der Umgebung, gibt es aber natürlich auch andere Gewohnheiten.

Weitere Gewohnheiten können sein, dass man nach dem Abendbrot immer noch etwas Süßes, oder einen Nachtisch essen muss. Das man immer um 21 Uhr noch einen Snack essen muss. Egal ob man Hunger hat, oder nicht. Oder das man beispielsweise auf der Zugfahrt immer etwas snackt. 

Somit kann es sein, dass Gefühle und Emotionen nicht der Auslöser für Fressanfälle sind, sondern einfach die Gewohnheiten. Weil man es halt immer so macht.

Und um Gewohnheiten verändern zu können, ist es erst einmal wichtig, seine Essgewohnheiten zu erkennen.

Somit kann man sich fragen, wann man wann etwas isst. Das muss nicht immer täglich sein. Das kann auch von der Situation abhängen.

Man sollte sich seine Essgewohnheiten aktiv bewusstmachen. Denn diese laufen oftmals unterbewusst ab. 

Man braucht keine Essstörung, um vielleicht jetzt festzustellen, dass es bei dem ein oder anderen auch so läuft. 

Die meisten von uns sind nämlich emotionale Esser.

Das bedeutet, dass man Essen dafür verwendet, dass es einem bessergeht. Es sind Verknüpfungen entstanden, die einem suggerieren, dass es einem nach einem anstrengenden Tag mit einer Tafel Schokolade vor dem Fernseher bessergeht. 

Abschließend möchte ich noch einmal sagen, dass man vielen Menschen eine Essstörung nicht ansieht. Auch ich war 10 Jahre lang im Normalgewicht.

Wenn du das Gefühl hast an einer Essstörung zu leider, oder wenn du gerade gemerkt hast, dass du ein emotionaler Esser sein könntest, dann kannst du dich gerne bei mir melden. 

https://lebensleichter.net/

“Nutze die Kraft deiner Gedanken, um dein Leben nach deinen Wünschen zu gestalten”

Shopping cart

0
image/svg+xml

No products in the cart.

Continue Shopping
Zurück

017669214192 anrufen

Mobil