loader image
Kostenloser Versand nach Deutschland ab 100€
WOKEY Blog Cover

JETZT

Wir müssen kollektiv Platz machen für das JETZT…

…von Tag zu Tag sehen wo es lang geht. 

Nichts bleibt unberührt von einer Pandemie, die weltumgreifend ist. Entschleunigung, Stillstand, Konsumstopp, weniger Verkehr, Fragen nach Ressourcen. Wir werden wachgerüttelt und es vergeht kein Tag mehr ohne das Bewusstsein für die alltäglichen Dinge des Lebens… 

Was sonst so häufig zu kurz kommt, was sonst nicht möglich gewesen wäre, was undenkbar schien, bekommt JETZT eine neue Dimension. Wir müssen anders kommunizieren, kollaborieren, arbeiten, haushalten, denken und miteinander oder auch ohne einander Leben.

Noch vor 2 Jahren hätte sich niemand vorstellen können, dass wir diese Zeit erleben würden. Auch für die Zukunft lässt sich nicht erahnen, was noch alles auf uns zukommt. Im e

einzelnen als auch im Kollektiv können wir nie zu hundert Prozent wissen, was das Leben mit sich bringt. Was können wir also tun, wenn die Ungewissheit bleibt und der Wandel ungefragt kommt?

JETZT ist die Zeit, sich zu fragen…

Wie können wir die Welt nachhaltiger und sozialer machen? Was von dem, dass für viele so selbstverständlich ist, können wir neu denken? Denken wir auch an die, für die all das so Selbstverständliche nie greifbar ist?

In Zeiten wie diesen zeigt sich, wozu wir in der Lage sind. Wir haben als Menschen dieser Welt die letzten Jahre zahlreiche Krisen erlebt und mitverfolgt und trotzdem wenig geändert. Jede persönliche Krise und auch jede umfassendere Krise enthält einen Auftrag. Wenn du selbstwirksam lebst und entscheiden kannst, dann hast du die Wahl, wie du mit den Höhen und Tiefen des Lebens umgehen willst, aber hat jeder Mensch die Wahl?

Was können wir tun? 

Wir können achtsam sein mit unseren Worten und Taten, mit unseren Gefühlen und unseren Gedanken.

Die jetzige Situation macht Missstände, ethische Fragen, soziale Nöte und die Hierarchie unserer Welt realer, aber sie waren auch schon vorher da. Es ist an der Zeit solidarisch und verantwortungsvoll mit uns selbst, unseren Mitmenschen und der Umwelt umzugehen. 

Es ist Zeit zum umdenken!! 

Wenn wir uns bewusst machen, dass in allem einen Chance steckt, etwas zu verändern, dann ist jetzt die Zeit dafür genau richtig. Es kann ein kollektives Bewusstsein wachsen, welches destruktiven Strukturen etwas entgegen setzten kann. Es gibt ein beachtliches Maß an Plänen, Gleichgültigkeit, Intoleranz, Respektlosigkeit, Passivität, Ungerechtigkeit, Druck, Stress, Konkurrenz, Neid, Machtstreben und Egoismus unter den Menschen. Das sollten wir nie ausser Acht lassen und uns bewusst damit auseinandersetzen, vom Kleinen bis ins große Ganze.

Wir können nie wissen, wie sich die Lage eines anderen Menschen anfühlt, aber wir können uns in Empathie üben und in Solidarität, denn es gibt Menschen, die niemals in den Genuss kommen, sich mit Themen wie Entschleunigung, Selbstfürsorge und Regeneration zu befassen. 

Wir sollten bedenken und darauf achten, dass es Lebenslagen gibt, die es nötig machen, dass hingesehen und gehandelt wird. Für uns selbst, für Menschen um uns herum, aber auch für die Welt, in der wir leben, ist es IMMER von Wert, den eigenen Horizont des Denkens und Lebens zu erweitern. Es ist wirksam, sich klar zu machen, dass wir in all der geforderten Isolation nicht leben sollten, als wären wir allein auf der Welt. 

Denn es gibt auch ein ebenso beachtliches Maß an Engagement, Diversität, Respekt, Aktivität, Empathie, Gerechtigkeitssinn und Innovation unter den Menschen. Es ist eine Entscheidung, auf was wir uns fokussieren!

Was heisst das für dich?Teile deine Gedanken mit uns! 

Interessante Artikel zum Thema Corona findest du hier:

https://www.sein.de/?s=corona

“Nutze die Kraft deiner Gedanken, um dein Leben nach deinen Wünschen zu gestalten”

Shopping cart

0
image/svg+xml

No products in the cart.

Continue Shopping
Zurück

017669214192 anrufen

Mobil